Triumph MC Imagefilm

Am 18.04.2016 fand im Rahmen des Moduls „Innovative Videos“ eine Exkursion unter dem Namen: „Triumph MC Imagefilm“ zum Herrenhaus Borghorst in Osdorf statt. Im Rahmen dieser Exkursion erstellten die Studierenden zu Übungszwecken ein Imagevideo mit diversen modernen Kamerasystemen. Das Motiv der Übung war der Dozent Peter Stobbe auf seinem „Triumph“ Motorrad.

Im Anschluss an die Dreharbeiten erfolgte die Postproduktion in den Schnittlaboren der FH Kiel. Hierbei sollten die Studierenden lernen wie man innovative Videos wie beispielsweise Luftaufnahmen von der DJI Inspire oder Actionaufnahmen von einer GoPro im Schnitt mit klassischen Filmaufnahmen von handgehaltenen Kameras verbindet um ein stimmiges Gesamtvideo zu erschaffen.

Dies gelang den Studierenden größtenteils sehr gut, allerdings fielen auch einzelne Probleme auf. Beispielsweise wurden alle Aufnahmen auf dem gleichen Straßenabschnitt angefertigt, sodass die Landschaft sich kaum veränderte. Dies erweckte den Eindruck der Motorradfahrer käme nicht vorran. Diesem Problem konnte durch das Spiegeln einiger Bilder ein wenig entgegengewirkt werden. Des Weiteren bereitete der Ton Schwierigkeiten. Während bei den Einstiegsszenen noch auf eigenen Ton aus einem Tascam Fieldrecorder zurückgegriffen werden konnte, fehlte dieser gegen Ende immer öfter, da es schlicht nicht möglich war den Sound aufzunehmen während ein Quadrocopter dem Motorrad folgt. Gelöst wurde dieses Problem teilweise durch Motorradtöne aus dem Internet. Hierbei ist allerdings eine langwierige Suche von Nöten, da Freesounds oft unpassend und schlecht aufgenommen sind.

Trotz dieser Schwierigkeiten ist es den Studierenden gelungen ein dynamisches Video zu produzieren. Unterstüzt von der Musik vermitteln die Bilder ein stimmiges Gefühl von der Freiheit des Motorradfahrens. Hierbei fallen besonders die Aufnahmen der GoPros positiv auf, welche am Motorrad befestigt sind. Der ungewöhliche Winkel auf das fahrende Motorrad ist für den Betrachter etwas Neues und damit Interessantes.

Copteraufnahmen:
Finn Karstens
Jannis Lippisch

Schnitt:
Simon Menz

Equipment:
Canon 60D
Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 MACRO Objektiv

Copter: DJI Inspire 1 ©
Actioncam: GoPro HERO3+ Black Edition

Schreibe einen Kommentar