„Triumph MC Imagefilm“ – Making of

Auch im Sommersemester 2016 gibt es wieder einen Kurs „Innovative Videos“ an der Fachhochschule Kiel in dessen Rahmen die Studierenden den Umgang mit modernen Kamerasystemen wie Actioncams oder UAVs (Unmanned Aerial Vehicles) erlernen. Neben der theoretischer Forschung steht hierbei auch die praktischer Anwendung im Vordergrund.

Um diese zu erlernen fand am 18.04.2016 eine Exkursion unter dem Namen: „Triumph MC Imagefilm“ zum Herrenhaus Borghorst in Osdorf statt. Die Vorgabe der Übung war eine bestmögliche Inszenierung des FH-Kiel Dozenten Peter Stobbe auf seinem Triumph Motorrad. Hierbei stellte sich den Studierenden die Frage, wie man ein bewegtes Objekte filmisch am besten in Szene setzt. Für die Umsetzung der Aufgabe wurden im Vorfeld die Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Kameras besprochen und die Zuständigkeiten hierfür auf verschiedende Gruppenmitglieder übertragen. Außerdem wurde ein Script sowie eine Shotlist aus den Ideen der Studierenden entwickelt und dann am Drehtag umgesetzt.

Das vorhandene Equipment für den Dreh bestand aus einer DJI Inspire mit zwei dazugehörigen Fernsteuerungen, verschiedenen Actioncams (Gopro HERO3+ und Gopro HERO4), einer Canon 60D mit Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 MACRO Objektiv sowie einem Kameraslider.

Durch die gute Vorbereitung lief der Dreh flüssig und koordiniert ab. Hierbei war die Aufgabenteilung innerhalb der Gruppe eine große Hilfe, da jeder Teilnehmer der Exkursion seinen Zuständigkeitsbereich kannte und sich somit um seine Aufgaben kümmern konnte. Die einzige Schwierigkeit stellten die unerwartet kalten Temperaturen dar. Einerseits wird beim bedienen der Kameras, Steuern der Quadrocopter und anbringen der Gopros Fingerspitzengefühl benötigt, was ab einer gewissen Kälte problematisch wird, andererseits dürfen die Akkus der DJI Inspire nicht unter eine gewisse Temperatur fallen, um einen reibunglosen Betrieb zu gewährleisten. Dieses Problem lies sich allerdings durch ein improvisiertes Wärmen der Akkus unter der Jacke lösen.

Copteraufnahmen:
Finn Karstens
Jannis Lippisch

Film&Schnitt:
Philipp Spieck

Equipment:
Canon 5D MarkII
Canon EF 24-105mm 1:4,0 L IS USM Objektiv
Copter: DJI Inspire 1 ©
Actioncams:
GoPro HERO3+ Black Edition
GoPro HERO4  Black Edition

Schreibe einen Kommentar